Diskussion:Iroffer Tutorial

Aus Fansub-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Devil Doll: "Iroffer ist eine Software, die als sog. Fileserver (Dateiserver) im IRC agiert."
Tut sie das wirklich? Liegen die Daten wirklich auf einem Server? Das ist relevant für die Erwartungshaltung an Download-Geschwindigkeiten, verglichen mit den sehr viel langsameren P2P-Systemen.

Devil Doll: "Man benötigt einen Computer mit breitbandigem Anschluss (DSL sollte es mindestens sein), der über genügend Uploadbandbreite (>=16 kb/s) verfügt,"
Gelten 16 kBit/sec (!) wirklich schon als "breitbandig", wo doch der kleinste verfügbare DSL-Anschluss schon 16 kByte/sec an Upload-Bandbreite hat?

Devil Doll: "bitte die ausführbare Datei "iroffer" aus dem Sourcenverzeichnis zum gewünschten Ausführungsort verschieben."
Macht es Sinn, an dieser Stelle die Environment-Variable $PATH zu erwähnen?

Devil Doll: "Wenn wir die Binary von der gewünschten Version heruntergeladen haben, gehen wir bei und entpacken mit einem Packer die .zip-Datei in ein Verzeichnis unserer Wahl auf der Festplatte"
Mir ist nicht klar, was "gehen wir bei" zu bedeuten hat.