XDCC

Aus Fansub-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Dateilisting eines XDCC-Bots
XDCCs sind Bots in IRC-Channels. Über sie kann man mittels IRC Dateien insbesondere die Releases der einzelnen Gruppen beziehen. Diese XDCC Bots stellen neben Direct Downloads und BitTorrent die dritte Möglichkeit dar, an Fansubs zu kommen.

Für eine einsteigerfreundliche Erklärung zum Downloaden von Fansubs via XDCCs siehe das XDCC Tutorial.

Technisches

Meist wird für die XDCCs das Iroffer-Skript und Modifikationen davon benutzt. Es gibt ein Dateilisting, sprich eine Auflistung aller verfügbaren Dateien, per "xdcc list" Kommando oder auf einer Internetseite deren Adresse regelmäßig im Channel gepostet wird bzw. auf der Homepage der jeweiligen Gruppe direkt verlinkt wird.

Einen Dateitransfer startet man mit dem Befehl "xdcc send #" oder "xdcc get #", gefolgt von der gewünschten Packnummer aus dem Dateilisting. Zum Einsatz kommt beim Dateitransfer das sogenannte DCC-Protokoll ("Direct Client-to-Client"), das eine direkte Verbindung zwischen XDCC-Bot und Benutzer herstellt, d.h. die Verbindung ist serverlos (im Gegensatz zu IRC).

Wie man selbst so einen XDCC Server aufsetzen kann, wird hier im Iroffer Tutorial beschrieben.

Vor- und Nachteile

  • Hohe Downloadgeschwindigkeiten, da keine P2P-Technik zum Einsatz kommt und oft eine breitbandige Anbindung vorliegt
  • Hohe monatliche Kosten für Botbetreiber aufgrund des immensen Traffics
  • Komplizierte und unkomfortable Handhabung

Siehe auch

Weblinks