VirtualDub

Aus Fansub-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Allgemeines

VirtualDub (oder kurz VDub) ist ein freies Aufnahme- und Bearbeitungsprogramm für Videos unter Windows.

Das Programm ist im Wesentlichen zur Erstellung von AVI-Containern gedacht. Es kann Streams durch den Aufruf der entsprechenden Codecs neu encoden und insbesondere Untertitelskripte mit Hilfe eines entsprechenden Filters in Form eines Hardsub fest in einen Video-Stream einbrennen.

Neben Dateien kann VirtualDub auch AviSynth-Skripte als Eingabe seiner Verarbeitung verwenden; der von diesen erzeugte Datenstrom wird dabei wie ein Dateiinhalt gelesen.

Einsatz bei Fansubs

Verwendet wird das Programm innerhalb von Fansubs vor allem vom Encoder bei der Erstellung einer fertigen Videodatei für den QC bzw. das Release der fertig gesubbten Episode.

VirtualDubMod

Unter dem Namen VirtualDubMod existiert eine modifizierte Version des Programms, die u. a. zusätzlich

  • Matroska- und OGM-Container lesen und erzeugen sowie
  • mehr als einen Audio-Stream sowie Untertitel-Streams in Videocontainern verarbeiten

kann. (Die Verarbeitung von Matroska-Containern gilt allerdings als fehlerbehaftet.)

Weblinks