Fansub-Wiki:Artikel Schreiben

Aus Fansub-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kurze Anleitung wie man einen Artikel für FansubWiki am besten verfasst. Dabei wird zum einen auf die wichtigsten Gestaltungsmöglichkeiten wie Listen, Überschriften etc. und zum anderen auf die zu wahrende Form eingegangen.

Vorab

Fansub-Wiki benutzt die selbe Software wie Wikipedia, deshalb kann es auch ratsam sein sich dort die gut beschriebenen ersten Schritte und das Tutorial durchzulesen.

Neuen Artikel erstellen

Entweder links bei "Suche" den Namen des noch nicht existierenden Artikels eingeben und "Los" klicken und auf der dann erscheinenden Seite wo steht "Es existiert kein Artikel für:" auf den Link "legen Sie den Artikel neu an" klicken oder in einem bestehenden Artikel auf einen roten Link klicken und einen Artikel zu dem Thema schreiben

Fett und Kursiv

Der Artikel sollte möglichst früh am Anfang den eigentlichen Artikelnamen im Text haben z.B. beim Artikel zu Fansub lautet der erste Satz "Fansubs bezeichnen von Fans untertitelte Videos.". Das Wort um das es geht soll dabei Fett geschrieben werden. Damit das ganze hinterher so erscheint muss man es wie folgt schreiben:

'''Fansubs''' bezeichnen von Fans untertitelte Videos.

Die drei einfachen Anführungszeichen vor und nach "Fansubs" bewirken also dass der Text fett erscheint. Anderes Beispiel, der erste Satz des Artikel zu Direct Downloads lautet: "Sogenannte Direct Downloads, zu deutsch "Direkte Downloads", sind nichts weiteres als [...]". Wieder ist der Artikelname Fett. Die deutsche erklärende Übersetzung ist Kursiv. So sieht der eingegebene zugehörige Artikeltext aus:

Sogenannte '''Direct Downloads''', zu deutsch "''Direkte Downloads''", sind nichts weiteres als [...]

Doppelte einfache Anführungszeichen vor und nach einem oder mehreren Wörtern bewirken also, dass der Text kursiv dargestellt wird.

Überschriften

Überschriften sollten in erster Linie nur in längeren Artikeln benutzt werden. Vor der ersten Überschrift sollte ein kurzer erklärender Text stehen, der das Wort oder den Begriff um den es geht kurz definiert und unter den folgenden Überschriften soll dann nach Möglichkeit ausführlicher auf die einzelnen Aspekte eingegangen werden. Beinhaltet ein Artikel mehr als vier Überschriften bekommt er automatisch ein Inhaltsverzeichnis. Überschriften lassen sich leicht definieren, die Überschrift für diese Sektion sieht z.B. aus wie folgt:

 == Überschriften == 

Listen

Manchmal kann es sinnvoll sein verschiedene Dinge wie Links aufzulisten. Auch dies ist ohne weiteres möglich. Für

  • Erste Zeile
  • Zweite Zeile

reicht schon

*Erste Zeile
*Zweite Zeile 

Auch nummerierte Listen sind möglich:

  1. Erste Zeile
  2. Zweite Zeile
#Erste Zeile
#Zweite Zeile 

Interne Links

Sehr wichtig sind die Internen Links. Nehmen wir als Beispiel den Artikel zu XDCCs. Der erste Satz lautet "XDCCs sind Bots in IRC Channels. ". Was auffällt ist, dass "IRC" einen Link zum Wikiartikel "IRC" darstellt. Der zugehörige "Quelltext" sieht aus wie folgt:

'''XDCCs''' sind Bots in [[IRC]] Channels. 

Das heißt doppelte eckige Klammern um ein/mehrere Wort bzw. Wörter bewirken einen Wikilink zu dem Artikel der den Namen hat der zwischen den vier eckigen Klammern steht und zwar unabhängig davon ob es diesen Artikel wirklich gibt oder nicht. Wenn der betreffende Artikel bereits existiert wird der Link später blau. Existiert der Artikel zu dem verlinkt wird hingegen noch nicht und muss erst noch angelegt werden, wird der Link später hingegen rot.

Bleibt die Frage wann man solche Links zu anderen Wikiartikeln verwenden sollte. Und zwar immer wenn zum ersten mal im Artikel ein Wort vorkommt, mit dem der Lesende u.U. nichts anfangen könnte, es einen Bezug zu Fansubs hat und es wichtig ist. Es ist dabei unerheblich ob der betreffende Artikel bereits existiert, wichtig ist nur ob es ihn geben sollte. Er kann schliesslich auch noch später und von jemand anderem angelegt werden. D.h. das erste mal, dass z.B. "IRC" im Artikel vorkommt, sollte es verlinkt werden. Bei jeder weiteren Erwähnung von "IRC" sollte keine weitere Verlinkung mehr erfolgen. Andere wichtige Links wären z.B. Bit Torrent, Softsub oder Karaoke. Kein Link wäre z.B. das Wort Anime wert, da hier z.B. sehr stark davon ausgegangen werden kann, dass der betroffende seine Bedeutung kennt.

Nun kann es aber vorkommen, dass aufgrund des Satzbaus der Artikelname irgendwie modifziert, z.B. dekliniert oder im Plural, auftaucht, aber ein Link zum eigentlichen Artikel gewünscht ist. Folgendes Beispiel macht dies deutlich: "Über sie kann man mittels IRC Dateien und im speziellen die Releases der einzelnen Gruppen beziehen.". Wichtig ist zu wissen, dass der Artikel in dem Fansubgruppen behandelt werden entweder "Fansubgruppe" oder "Gruppe" heißt, aber offensichtlich nicht "Gruppen" so wie es im Satz vorkommt. Man behilft sich nun wie folgt:

Über sie kann man mittels IRC Dateien und im speziellen die [[Releases]] der einzelnen [[Gruppe|Gruppen]] beziehen.

Im gegensatz zu den "normalen" Links zu anderen Artikeln stehen nun beim "Gruppen"-Link zwei Wörter in den eckigen Klammern, getrennt durch einen Senkrechtstrich. Während der Teil vor dem Strich den Namen des real existierenden Artikels (oder wie ein noch nicht existierender Artikel einmal heißen sollte) beinhaltet, stellt der Teil der nach dem Strich kommt das dar, was tatsächlich angezeigt wird. In diesem Fall steht also im Satz "Gruppen", aber tatsächlich wird zum Artikel mit dem Namen "Gruppe" gelinkt.

Externe Links

Vorweg: Externe Links sollten nach Möglichkeit selten, bewusst und sinnvoll und nicht mitten in einem Artikel, sondern ganz am Ende unter der letzten Extraüberschrift namens "Weblinks" benutzt werden. Siehe zum Vergleich zum Beispiel den Artikel zu Fansubs.

Ein externer Link ist nach dem folgenden Schema aufgebaut: Eckige Klammer auf, URL zum Ziel, beschreibende Text, Eckige Klammer zu. Der externe Link Anime-Fansubs Community mit Fansubeinträgen der zu "http://anime-fansubs.de/" linkt sieht z.B. so aus:

[http://anime-fansubs.de/ Anime-Fansubs Community mit Fansubeinträgen]

Externe Links werden, wie man sieht, immer mit einem Quadraten (symbolisches Fenster) mit einem Pfeil (für das öffnen eines neuen Fensters) dargestellt.

Bilder

Zuallererst sollte man sich die Frage stellen, ob ein oder mehrere Bilder bei dem Artikel den man gerade schreibt sinnvoll sind und zum anderen ob sie einen erklärenden Charakter haben. Zum Beispiel würden Bilder in den Artikeln zu Fansubgruppen, Raw oder Editor nicht viel Sinn machen. In Artikeln wie denen zu XDCCs, Untertiteln usw. schon. Wenn ein Artikel nur ein Bild beinhalten soll wäre eine Einbindung wie im folgenden beschrieben wünschenswert, es geht aber auch anders, siehe dazu unten unter "Weblinks".

Als erstes muss man ein Bild zu dem Artikel machen, den man verfasst oder überarbeitet. Wichtig ist hierbei folgendes:

  • Das Bild darf höchstens 100Kbyte groß sein.
  • Das Bild sollte ein .jpg oder .png sein.
  • Das Bild sollte einen aussagekräftigen Namen mit Bezug zum Artikel haben.

Zum dritten Punkt sei anzumerken, dass dies wichtig ist, da man später zwar noch das Bild ändern kann, aber nicht mehr dessen Dateinamen!

Ist das soweit alles erledigt wird das Bild als nächstes hochgeladen, dazu klickt man links im Wikimenü auf "Hochladen" im Kasten "Werkzeuge". Anschliessend wählt man das betreffende Bild aus und man kann wenn man mag noch eine kurze Beschreibung angeben. Ein abschliessender Klick auf "Dateien hochladen" besorgt den Rest. Nun muss das fertige hochgeladene Bild nur noch in einen Artikel eingebunden werden.

Das folgende Beispiel ist ein modifizierter Auszug aus dem Artikel zu Anime-Fansubs:

"
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Phasellus tellus. Cras fringilla. Etiam odio nulla, accumsan pulvinar, congue quis, vehicula at, purus. Ut elementum nulla non tortor. Pellentesque orci. Cras ullamcorper lobortis augue. Ut faucibus mi in lectus. Maecenas scelerisque. Duis scelerisque arcu non enim. Donec neque metus, tincidunt vel, ornare ut, mollis consectetuer, diam. Proin justo augue, tincidunt vitae, vulputate non, pellentesque sit amet, mauris. Mauris euismod euismod risus.Sed laoreet, mi non rutrum eleifend, turpis ante blandit ipsum, sed suscipit libero nunc id neque. Sed condimentum. Donec euismod iaculis erat. Morbi mattis rutrum odio. Pellentesque iaculis urna sed diam. Curabitur turpis nisi, rhoncus ac, aliquam ac, pharetra suscipit, sem. Duis suscipit, mi non suscipit mollis, erat est ultrices risus, quis imperdiet enim tortor tempor ligula. Integer quam. Vestibulum orci diam, lacinia sed, imperdiet consectetuer, eleifend ullamcorper, magna. Donec faucibus nunc sit amet sem. Nulla cursus ornare est. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Vivamus blandit, lectus at auctor gravida, sem est ultricies nibh, et tincidunt ligula nibh id mi. Sed eros metus, volutpat eget, adipiscing ac, posuere vitae, risus. Aliquam volutpat elit id purus. Nullam mattis consequat purus."

Der dazugehörige Code sieht aus wie folgt:

[[image:Anime-fansubs-site.jpg|right|thumb|Webseite von [http://anime-fansubs www.anime-fansubs.de]]]
''Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Phasellus [...]

Das Syntaxschema um ein Bild einzubinden ist also wie folgt:

[[A|right|thumb|B]] 

Wobei "A" der Dateiname des hochgeladenen Bildes mit einem vorangestellten "image:" ist und "B" die Beschreibung die unter dem Bild steht. Wie man am Beispiel sieht kann die Beschreibung selber auch Links beinhalten, denn "B" ist im obigen Fall ja:

Webseite von [http://anime-fansubs www.anime-fansubs.de]

Weblinks