Editieren

Aus Fansub-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Allgemeines

Editieren beschreibt die Tätigkeit des Editors einer Fansubgruppe.

Wünschenswerte Kenntnisse

Da der Editor das Ergebnis des Übersetzungsvorgangs inhaltlich und technisch nachbearbeitet, sollte er die Arbeitsweise des Übersetzers gut verstehen und idealerweise selbst als Übersetzer arbeiten können, auch wenn für den Editor gute Englisch-Kenntnisse weniger wichtig sind als für den Übersetzer.

Insbesondere sollte auch der Editor mit der deutschen Sprache sehr flüssig umgehen, "hölzerne" Formulierungen als solche erkennen und entsprechende Verbesserungen vorschlagen können; auch sollte er sich in die Handlung der zu übersetzenden Geschichte hineindenken und die vom Übersetzer gelieferten Texte auf deren Plausibilität überprüfen, sowohl bezüglich der Handlung als auch bezüglich des Charakters und Sprachniveaus der jeweiligen Personen.

Von ganz besonderer Wichtigkeit sind für den Editor sehr gute Kenntnisse bezüglich Rechtschreibung, Grammatik und Zeichensetzung der deutschen Sprache, denn für die Korrektheit der Untertitel in dieser Hinsicht ist in erster Linie er verantwortlich. Auch eine entsprechende Sorgfalt beim Korrekturlesen der Texte ist wünschenswert, vor allem zum Auffinden eventueller Tippfehler.

Wesentlich für einen guten Editor ist auch seine Fähigkeit, ein gutes Team mit dem Übersetzer bilden zu können. Wenn der Übersetzer die Verwendung einer bestimmten Formulierung plausibel begründen kann, dann sollte der Editor nicht darauf bestehen, eine nur gleich gute eigene Variante derselben zu verwenden (und damit den Übersetzer daran hindern, seine Übersetzung in einem konsistenten eigenen Stil durchzuführen).

Technische Hilfsmittel

Im Gegensatz zu den meisten anderen Mitgliedern einer Fansubgruppe kommt der Editor im Wesentlichen mit einem normalen Texteditor aus, auch wenn zur Bearbeitung von Untertitelskripten entsprechende Hilfsprogramme existieren, die von manchen Fansubgruppen eingesetzt werden.

Darüberhinaus gibt es jedoch einige Hilfsmittel, die ihm die Arbeit erleichtern können:

  • Online-Nachschlagewerte über die deutsche Rechtschreibung (z. B. die Duden-Suche)
  • Die Rechtschreibkorrektur-Funktion eines Textverarbeitungssystems (z. B. Microsoft Word) kann insbesondere beim Auffinden simpler Tippfehler sehr nützlich sein.